Die Gruppe Depeche Mode ist mit weltweit über 100 Millionen verkauften Songs eine der erfolgreichsten Bands der Welt. Die Band habe immer eine besondere Beziehung zu ihren Fans und sie liebten es, in Deutschland zu turnieren. Auch bis heute hat Depeche Mode eine strenge Fan-Basis in Deutschland.

Die untenstehende Liste enthält die Studioalben und Tributealben von DM. Es ist auch empfehlenswert, einen Blick auf die Veröffentlichungen von DM zu werfen. Die Band hat insgesamt 162 unterschiedliche Veröffentlichungen!

Die Rollenverteilung hatte über den Jahren nicht geändert und es für Fans immer klar, dass Dave Gahan der Sänger und Frontmann und Martin Gore der Songschreiber war. Nach ihren Drogenerfahrungen entdeckte auch Gahan die Lust am Songschreiben und Fans können das Ergebnis auf die Alben Ultra und Exciter finden. Dave hat auch später ein Solo-Album geschaffen, aber die Informationen über diesen sind nicht in dieser Liste vorhanden.

Depeche Mode Alben und Hit Lieder

Studioalben 1981: Speak & Spell 1982: A Broken Frame 1983: Construction Time Again 1984: Some Great Reward 1986: Black Celebration 1987: Music for the Masses 1990: Violator 1993: Songs of Faith and Devotion 1997: Ultra 2001: Exciter 2005: Playing the Angel 2009: Sounds of the Universe 2013: Delta Machine 2017: Spirit

Tributealben

1991 I Sometimes Wish I Was Famous 1998 Coming Back To You – The Lost Songs 1998 For the Masses 2001 Sweetest Temptation 2005 Sylvain Chauveau & Ensemble Nocturne: Down to the Bone. 2009 The Ultimate Depeche Mode Tribute (2CD) 2009 Synthesizer Tribute to Depeche Mode 2009 Alfa Matric Re:Covered e 2010 Trancemode Express 1.01 2010 Trancemode Express 2.01 2010 Vitamin String Quartett 2013 20 Years Songs of Faith and Devotion 2016 30 Years Black Celebration

Liste der Veröffentlichungen von Depeche Mode Studioalben 14 Livealben 5 Kompilationen 14 Singles 58 Videoalben 13 Musikvideos 58

Bandmitglieder Dave Gahan – Gesang Martin Gore – Gitarre, Keyboard, Synthesizer, Bass, Gesang Andrew Fletcher – Keyboard, Synthesizer, Backgroundgesang

Livemusiker Peter Gordeno – Keyboard, Synthesizer, Bass, Backgroundgesang (seit 1998) Christian Eigner – Schlagzeug, Perkussion (seit 1997)

Ehemalige Mitglieder Vince Clarke – Keyboard, Synthesizer, Backgroundgesang (bis 1981) Alan Wilder – Keyboard, Synthesizer, Schlagzeug, Backgroundgesang (1982–1995)