Depeche Mode zählen zu den Top Playern der Musikindustrie. Die letzte Tour, die Delta Machine-Tour in 2013 hat in 32 Ländern vor 2,4 Millionen Menschen erreicht und ruhig gesagt, eines der besten Live-Konzerte. Seit 1977 rangierte die Band zusammengerechnet 575 Wochen in der Hitliste.

GLOBAL SPIRIT TOUR - ZURÜCK ZUR EUROPA

Am Mittwoch beenden Depeche Mode in Berlin ihre Global Spirit Tour. Mit zwei Abschlusskonzerten in der legendären Waldbühne – Montag und Mittwoch – verabschieden sich Dave, Martin und Fletch von ihren Fans. Wir sagen euch, was ihr zu den beiden Shows wissen müsst.

Man mag es kaum glauben, aber schon am Freitag sah man die ersten Fans vor den Waldbühne kampieren – drei Tage vor dem ersten Konzert.

Einlass, Beginn, Tickets Der Einlass zur Waldbühne beginnt bei jeden Depeche Mode Konzerten um 17 Uhr und das aktuelle Programm startet um 19 Uhr. Es geben natürliche Fanatiker, die schon um 14 oder 13 Uhr vor dem Stadion stehen, aber wenn man nicht lange warten möchte, ist es empfehlenswert, rund 17-18 Uhr anzukommen. Als Vorgruppe werden Electropunk-Pioniere von DAF auftreten. Wir sind nicht überrascht, dass die beiden Berlin-Konzerte sind ausverkauft und man konnte Tickets nur noch mit Glück kurz vor den Konzerten erhalten. Depeche Mode ist also immer noch in der Lage, Massen aus allen Altersgruppen zu bewegen.

Sicherheitsbestimmungen Auch für die Berlin-Konzerte galt wieder besondere Sicherheitsbestimmungen und Konzertveranstalter vertrauten nichts dem Zufall. Wie bei dem meisten Konzerten durfte man nur Taschen oder Rucksäcke bis zu einer bestimmten Größe mitnehmen. Pro Person wurde außerdem ein ein alkoholfreies Getränk bis 0,5-Liter im Tetra Pak oder in einer PET-Plastikflasche erlaubt. Es war sehr nett von dem Veranstalter, dass Fans kleine Sitzkissen und Decken mitbringen durften. Größere Taschen, Koffer, Körbe sowie sperrige Gegenstände wie etwas Helme, Kinderwagen, Stockschirme, Selfie-Sticks usw. Waren aber natürlich nicht erlaubt und das fanden wir absolut in Ordnung. Was ein bisschen schwierig war, dass man auch keine Speisen und Snacks nicht mitbringen durfte und die elektronischen Geräte wie Notebooks, Tablets, Video-, Foto und Tonaufzeichnungsgeräte waren verboten. Man konnte nur das Mobiltelefon verwenden.

Wer Medikamente zu sich nehmen muss oder auf medizinische Geräte angewiesen ist, nutzt bitte den Rollstuhlfahrer-Eingang rechts vom Haupteingang. Dort legt ihr bitte einen entsprechenden Nachweis zu den Arzneimitteln vor.

Anfahrt und Parken Rund um Waldbühne stehen immer nur begrenzter Parkraum zur Verfügung (auch hier war es so), deswegen war es empfehlenswert die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu planen.

ÜBER DIE TOUR

Depeche Mode Bandmitglieder und Livemusiker Dave Gahan – Gesang Martin Gore – Gitarre, Keyboard, Synthesizer, Bass, Gesang Andrew Fletcher – Keyboard, Synthesizer, Backgroundgesang Peter Gordeno – Keyboard, Synthesizer, Bass, Backgroundgesang (seit 1998) Christian Eigner – Schlagzeug, Perkussion (seit 1997)

Gespielte Songs

  1. Going Backwards
  2. It's No Good
  3. A Pain That I'm Used To
  4. Precious
  5. Policy Of Truth
  6. World In My Eyes
  7. Cover Me
  8. The Things You Said
  9. In Your Room
  10. Everything Counts
  11. Stripped
  12. Personal Jesus
  13. Never Let Me Down Again

Encore

  1. Somebody
  2. Walking In My Shoes
  3. Just Can't Get Enough
  4. Enjoy The Silence

Am Ende des Abends konnte man sich über die 4 Songs in der Zugabe freuen und das Lied zum Abschied war nichts anders als „Personal Jesus“. Es war ein toller Abend und die Fans können mit dem Programm zufrieden sein, das sie für ihr Geld erhalten haben. Wir wissen noch nicht, wie lange auf die nächste Depeche Mode Konzert warten müssen, aber wir sind schon aufgeregt.